Sicherheitstipps für Weihnachten

  • Positionieren Sie Adventkränze und Christbäume nie in der nähe von Vorhängen

  • Lassen Sie Kerzen auf dem Adventkranz nicht zu weit herunterbrennen

  • Bringen Sie Kerzen auf dem Christbaum so an, dass Äste und Schmuck von den Kerzenflammen nicht entzündet werden können

  • Zünden Sie zuerst die oberen und dann die unteren Christbaumkerzen an

  • Lassen Sie Kerzen nie ohne Beaufsichtigung brennen

  • Halten Sie Papier und Schmuck von Kerzen (auch elektrische) fern

  • Zünden Sie Kerzen, vor allem Wunderkerzen (Sternspritzer) nicht mehr an, wenn der Christbaum bereits trocken (dürr) ist

  • Stellen Sie vor dem Entzünden der Christbaumkerzen entsprechendes Löschgerät bereit (z.B. Nasslöscher, Schaumlöscher, Kübel mit Wasser)

  • Mit einer Löschdecke kann der Brand eines Adventkranzes schnell erstickt werden

  • Verwenden Sie mit Wasser befüllbare Christbaumständer

  • Bei erfolglosen Löschversuch, verlassen Sie sofort den Raum, schließen die Tür zum Brandraum und alarmieren Sie mittels Notruf (122) die Feuerwehr
     

Text aus der Feuerwehrzeitschrift Brandaus

(Home)   (zurück)

Besucherzähler