Verkehrsunfall mit Menschenrettung


Die Freiwillige Feuerwehr Sallingberg wurde am 17. März 2016 um 13:22 Uhr von der NÖ Landeswarnzentrale zu einen Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person auf der Landesstraße B36 - Fischwald, alarmiert.

Unter der Leitung von Feuerwehrkommandantstellvertreter BI Paul Schulmeister rückten umgehend 11 Mitglieder der FF Sallingberg mit TLF-A 3000 und MTF-A zur Einsatzstelle aus. Nach Ankunft an der Einsatzstelle bekamen die FF Sallingberg vom Einsatzleiter der FF Ottenschlag den Befehl, den Verkehr im Bereich der Unfallstelle zu regeln bzw. anzuhalten damit der Hubschrauber Christophorus 2 in unmittelbarer Nähe der Unfallstelle landen kann.
Die Fahrzeuglenkerin wurde von der FF Ottenschlag aus dem Fahrzeug befreit und zur weitern ärztlichen Versorgung dem Rettungsdienst übergeben.

Nach rund einer Stunde konnte unser Einsatz beendet werden und die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder hergestellt werden.

Bilder FF Ottenschlag

Text: HBM Christian Schulmeister
Bilder: BI Paul Schulmeister und FM Lukas Schulmeister

(Home)   (zurück) Besucherzähler