Mitgliederversammlung


Am 5. Jänner 2019 lud die Freiwillige Feuerwehr Sallingberg zur gemeinsamen Mitgliederversammlung in die Pizzeria Reischer in Rabenhof ein. Dabei wurde ein Rückblick auf das Jahr 2018 gehalten und zwei neue Mitglieder begrüßt werden.

Feuerwehrkommandant OBI Gerhard Freistetter  konnte zahlreiche Mitglieder der Feuerwehr, Bürgermeister Leopold Bock begrüßen.


V Wilhelm Tiefenböck, OBI Gerhard Freistetter und BI Paul Schulmeister

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder unserer Wehr, verlas VM Manfred Spirk das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung. Anschließend folgten die Berichte der Fachchargen und Sachbearbeiter. OFM Lukas Schulmeister konnte im Bereich Wasserdienst auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Es wurde an allen drei Landeswasserwehrleistungsbewerben (OÖ, NÖ und Steiermark) teilgenommen. Zum Ende der Saison konnten in der Steiermark Stockerlplätze eingefahren werden. HBM Christian Schulmeister trat um das Wasserwehrleistungsabzeichen in Gold des steirischen Landesfeuerwehrverbandes an, er konnte nicht nur das Leistungsabzeichen in Empfang nehmen sondern belegte auch den hervorragenden 2. Platz in seiner Wertungsklasse. Gemeinsam siegten HBM Christian Schulmeister und BI Paul Schulmeister nach einer starken Leistung in der Wertungsklasse Meister Gäste. Einen weiteren 1. bzw. 2. Platz gab es in der Wertung Bronze gemischte Feuerwehren Gäste in Fürstenfeld. Weiters berichte er über die Bewerbsgruppe. Einige "Junge" Feuerwehrmitglieder mit ein paar Arrivierten bildeten die Gruppen. Nach zahlreichen Übungen und der Teilnahme beim Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb konnte mit einer guten Leistung beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb das gesteckte Ziel erreichen. Die Feuerwehrmitglieder Benjamin Freistetter, Christoph Jungherr, Florian Schierhuber, Lukas Schulmeister und Thomas Stöcklhuber konnten das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze in Empfang nehmen.

Kommandanten OBI Gerhard Freistetter führte in seinen Bericht folgende Punkte aus, der Mitgliederstand der Freiwilligen Feuerwehr Sallingberg beträgt mit  1. Jänner 68 Feuerwehrmitglieder (52 aktive davon 5 Frauen und 16 Reservisten), diese leisten im Jahr 2018 bei 38 Einsätze (1 Brandeinsatz, 32  technische Einsätze und 5 Brandsicherheitswachen) 485 Einsatzstunden. Insgesamt leisteten die Feuerwehrmitglieder bei 286 Ereignissen 4.358 Stunden, für diese Leistung bedankte er sich bei den Feuerwehrmitgliedern. Weiters hob er die Leistung der Zillenfahrer, die Mitglieder der Bewerbsgruppe und das, bei den Aktivitäten mehr Mitglieder teilnehmen.

Anschließend präsentierte V Wilhelm Tiefenböck den Kassenbericht und  Jahresabschluss 2018, die Feuerwehr konnte durch ihre Veranstaltungen und Sammlungen eine positive Bilanz für das Jahr 2018 vorlegen. OFM Stefan Schulmeister konnte als Rechnungsprüfer über eine vorbildliche und korrekte Kassaführung berichten und sprach die Entlastung des Kassaführers aus. Beim nächsten Punkt der Tagesordnung konnte OBI Gerhard Freistetter  über erfreuliches berichten. Markus Fichtinger und Marina Neumüller konnten neu in die Feuerwehr aufgenommen werden. Weiteres beförderte er PFM Simon Führer, PFM Markus Fichtinger, PFM Benjamin Höld und PFM Robert Schnaitt zum Feuerwehrmann und FM Thomas Stöcklhuber zum Oberfeuerwehrmann.

Bürgermeister Leopold Bock bedankte sich bei den anwesenden Feuerwehrmitgliedern für die erbrachte Leistung und gute Zusammenarbeit im Jahr 2018. Beim letzten Punkt "Allfälliges" wurden diverse Anschaffungen und Punkte besprochen. Im Anschluss schloss Feuerwehrkommandant OBI Gerhard Freistetter die Mitgliederversammlung mit einem "Gut Wehr" und lud auf ein gemütliches Zusammensein ein.


v.l.n.r. 2. Reihe: BI Paul Schulmeister, FM Benjamin Höld, FM Markus Fichtinger,
OVM Manfred Spirk, FM Simon Führer und V Wilhelm Tiefenböck
1. Reihe: OBI Gerhard Freistetter, PFM Marina Neumüller und Bgm. Leopold Bock

Text und Bilder: HBM Christian Schulmeister

(Home)   (zurück)
Besucherzähler