Feuerwehrball


Am 19. Jänner 2019 veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Sallingberg ihren traditionellen Feuerwehrball im Gasthaus Welt in Voitschlag. Alle Ballbesucher hatten einen unterhaltsame Ballnacht, der Sieg beim Schätzspiel ging nach Kleinhaslau.

Feuerwehrkommandant OBI Gerhard Freistetter konnte unter den zahlreich erschienenen Ballgästen auch einige Ehrengäste begrüßen. Unter ihnen Bürgermeister Leopold Bock und zahlreiche gekommen Mitglieder von den Nachbarfeuerwehren und befreundeten Wehren. Für die musikalische Unterhaltung sorgten "Die GraDo Mander".

Beim diesjährigen Schätzspiel galt es die Gewicht vom Feuerwehrkommando mit ihren Frauen zu schätzen. Kurz vor Mitternacht wurden die Personen unter der Aufsicht von "jüngsten" Feuerwehrmitglied Marina Neumüller gewogen. Anschließend wurde das Ergebniss von 485,5 kg verkündet.
Feuerwehrkommandanten OBI Gerhard Freistetter gekürt um Mitternacht die Schätzmeister. Den ersten Platz belegte Ingrid Lechner (Kleinhaslau, -0,5 und Platz sechs mit +1,5), zweiter wurde Wolfgang Weidenauer (Moniholz, -0,7), dritter Ingrid Zeilinger (Kamles, -0,9). Die weiteren Plätze gingen an Simon Führer (Spielleithen, +1,0), Stefan Krapfenbauer (Grafenschlag, +1,3), Werner Gaderer (Großnondorf, +1,6), Raphael Zeller (Großnondorf, +1,7), Franz Weidenauer (Kornberg, -2,0) und Elfriede Hebenstreit (Kamles, -2,0). Ein Dank an das Team des Gasthauses Welt für die hervorragende Bewirtung sowie der exzellenten Zusammenarbeit durfte zum Schluss nicht fehlen.


v.l.n.r. Franz Weidenauer, Stefan Krapfenbauer, Wolfgang Weidenauer, Ingrid Zeillinger, Werner Gaderer,
Simon Führer, Gerhard Freistetter, Elfriede Hebenstreit, Raphael Zeller, Ingrid Lechner und Paul Schulmeister

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Sallingberg bedanken sich bei allen Ballbesuchern für den Besuch sowie bei allen Spendern für die zur Verfügung gestellten Sachpreise.

weitere Bilder

Text und Bilder: HBM Christian Schulmeister

(Home)   (zurück)
Besucherzähler