Erfolgreiche Zillenfahrer beim
5. Bezirkswasserdienstleistungsbewerb


Am 16. und 17. August 2019 wurde nach langen Vorbereitungsarbeiten bei wechselnden  Witterungsverhältnissen der 5. Bezirkswasserdienstleistungsbewerb (BWDLB) des Bezirkes Zwettl am Oberen Ortsteich in Ottenschlag ausgetragen.

Neben unseren routinierten Zillenfahrern, startete an diesen Bewerb auch wieder OFM Stefan Schulmeister. Die Zillenbesatzung OFM Christoph Jungherr und BI Paul Schulmeister konnten mit einer  hervorragenden Leistung den 3. Platz in Bronze einfahren.


BI Paul Schulmeister und OFM Christoph Jungherr

OFM Lukas Schulmeister und HBM Christian Schulmeister konnten im Bewerbe Silber mit einer starken Ruder bzw. Stangelleistung den 2. Platz in Silber erreichen.


OFM Lukas Schulmeister und HBM Christian Schulmeister

OFM Stefan Schulmeister nahm nach Jahren wieder an einen BWDLB teil und konnte mit seinen Zillenpartner OFM Franz Gaderer (FF Großnondorf) eine Tolle Leistung erbringen.


OFM Stefan Schulmeister und OFM Franz Gaderer

Im Bewerb Zillen Einer holte OFM Lukas Schulmeister den 4. Platz für unsere Wehr.

Beim erstmals ausgetragenen Waldviertelcup der Bezirke Gmünd, Horn, Waidhofen an der Thaya und Zwettl, konnten sich die Mannschaft des Bezirkes Zwettl durchsetzen und erreichte mit Zillenbesatzungen der FF Großnondorf und Sallingberg den ersten Platz.


Siegespodest vom 1. Waldviertelcup

Außerhalb der Zille fungierten die Zillenfahrer unter anderem auch als Bewerter bzw. waren weitere Mitglieder unserer Wehr als Ordner eingesetzt.

Die Feuerwehrkameraden der FF Sallingberg gratulieren den Zillenfahrern zu ihren ausgezeichneten Erfolgen.

Ergebnisliste:
Bronze/Silber/Einer 
Bezirk Zwettl

Bilder

Bericht AFK Ottenschlag
Bilder Tag 1   Bilder Tag 2

Bilder FF Ottenschlag
weitere Bilder

Video

Text: HBM Christian Schulmeister
Bilder: HBM Thomas Fichtinger, HFM Nicole Schulmeister und Michelle Pfeifer

(Home)   (zurück)
Besucherzähler