Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz
"Ein starkes Team"


Nach einer mehrwöchigen intensiven Vorbereitung konnten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr des Unterabschnittes Grafenschlag sowie der FF Großnondorf der Ausbildungsprüfung "Technischer Einsatz" in den Stufen Bronze, Silber und Gold ablegen.

Die Teilnehmer der Feuerwehren Grafenschlag, Großnondorf, Lugendorf und Sallingberg stellten sich am 14. Dezember 2013 der Prüfung. Bei dieser Ausbildungsprüfung wird ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person simuliert, wobei die Mannschaft von 10 Mitgliedern durch ruhiges und sicheres Arbeiten unter Beachtung der eigenen Sicherheit eine Menschenrettung durchführt. Zu diesem Zweck wird die Unfallstelle abgesichert, das Unfallfahrzeug gesichert, ein 2-facher Brandschutz sowie die erforderliche Beleuchtung aufgebaut. Anschließend wird die Rettung mittels Schere und Spreitzer in einem vorgegebenen Zeitfenster durchgeführt. Zusätzlich hatte die Mannschaft die Position der einzelnen Gerätschaften bei den eingesetzten Einsatzfahrzeugen, wobei die Türen (Rollos) verschlossen waren, vorzuzeigen und ihr Können in der Erste Hilfe zu beweisen. In der Stufe Silber hatte der Gruppenkommandant und in der Stufe Gold jeder Teilnehmer zusätzlich 20 Fragen aus einem Fragenkatalog zu beantworten. Die Maschinisten erklärten in der Stufe Silber und Gold noch zusätzlich ein Gerät, an jenem Fahrzeug das sie bei der Prüfung bedienten. Sind in der Stufe Bronze die Positionen in der Gruppe fix vergeben, so werden diese in der Stufe Silber (außer Gruppenkommandant) und Gold gezogen. Die Maschinisten selbst ziehen untereinander, welches Fahrzeug sie bedienen.

Unter dem strengen Auge des Hauptprüfers OBI Christian Scheidl, V Reinhard Mayr, OLM Thomas Scheidl (alle FF Großmeinharts) und BI Franz Thaler (FF Rudmanns), konnten alle vier Gruppen die Ausbildungsprüfung mit Erfolg in der vorgebenden Zeit ablegen.


Die Teilnehmer mit Prüferteam und Ausbilder der FF Grafenschlag

Die Gruppen setzten sich folgendermaßen zusammen:

  Bronze 1: Bronze 2:
Gruppenkommandant: HFM Robert Rössel FARZT Christian-Armin Rosenberg
Maschinist 1: HFM Hubert Grötzl HFM Hubert Grötzl
Maschinist 2: HBM Christian Schulmeister HBM Christian Schulmeister
Melder: OFM Nicole Schulmeister OFM Nicole Schulmeister
Rettungstruppführer: FM Andreas Huber FM Andreas Huber
Rettungstruppmann: OFM Peter Schachenhofer FM Georg Trautenberger
Sicherungstruppführer: FM Florian Lagler FM Florian Lagler
Sicherungstruppmann: FM Christoph Jungherr FM Christoph Jungherr
Gerätetruppführer: OFM Lukas Walter FM Martin Schönhofer
Gerätetruppmann: FM Jakob Walter FM Kurt Mayer

                   

  Silber: Gold:
Gruppenkommandant: FM Babara Lang OFM Michael Stummer
Maschinist 1: HFM Hubert Grötzl HFM Hubert Grötzl
Maschinist 2: HBM Christian Schulmeister HBM Christian Schulmeister
Melder: OFM Dietmar Rosenmaier HFM Markus Schön
Rettungstruppführer: OFM Stefan Wagner BI Paul Schulmeister
Rettungstruppmann: OFM Michael Stummer OFM Stefan Wagner
Sicherungstruppführer: HFM Markus Schön BI Peter Schulmeister
Sicherungstruppmann: BI Peter Schulmeister FM Christopher Ratheiser
Gerätetruppführer: FM Lukas Schulmeister OFM Gottfried Trondl
Gerätetruppmann: BI Paul Schulmeister FM Mathias Busch

HBI Franz Steininger bedankte sich bei HVM Reinhold Bock und OFM Stefan Krapfenbauer für die großartige Unterstützung bei den Übungen und bei allen Teilnehmern für die gute Zusammenarbeit. Weiters erwähnte er, dass zum ersten Mal Mitglieder aller drei Feuerwehren des Unterabschnittes Grafenschlag an einer Ausbildungsprüfung gemeinsam teil nahmen und diese zusätzlich noch durch ein Mitglied der Feuerwehr Großnondorf ergänzt wurde. Bürgermeister Robert Hafner hob besonders hervor, dass gut ausgebildete Feuerwehrmitglieder die Sicherheit in der Bevölkerung steigern würden. OBI Christian Scheidl hob die hervorragende Leistung sowie die beherzte Disziplin aller Teilnehmer hervor.

Die Prüfer konnten anschließend gemeinsam mit Bürgermeister Robert Hafner die Abzeichen an folgende Teilnehmer überreichen.

FF Grafenschlag: Bronze: FARZT Christian-Armin Rosenberg
FM Georg Trautenberger
FM Martin Schönhofer
FM Kurt Mayer
  Silber: HFM Hubert Grötzl
OFM Dietmar Rosenmaier
OFM Stefan Wagner
FM Barbara Lang
  Gold: HFM Markus Schön
OFM Michael Stummer
FM Mathias Busch
FM Christoph Ratheiser
FF Großnondorf: Silber: BI Peter Schulmeister
FF Lugendorf: Bronze: HFM Robert Rössel
OFM Peter Schachenhofer
OFM Lukas Walter
FM Andreas Huber
FM Jakob Walter
FM Florian Lagler
FF Sallingberg: Bronze: OFM Nicole Schulmeister
FM Christoph Jungherr
  Silber: FM Lukas Schulmeister
  Gold BI Paul Schulmeister
HBM Christian Schulmeister

Mit einem gemütlichen Beisammensein im Feuerwehrhaus Grafenschlag endete der Tag.

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Sallingberg bedanken sich bei allen teilnehmenden Feuerwehren, insbesondere der Feuerwehr Grafenschlag, für die gute Zusammenarbeit.

weitere Bilder

Text: HBM Christian Schulmeister
Bilder: FF Grafenschlag und Sallingberg

(Home)   (zurück)
Besucherzähler Free counter and web stats