Feuerwehrmitglieder ausgezeichnet


Am 16. Juni 2013 fand in Lugendorf der Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Ottenschlag statt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde Gruppenkommandant LM Markus Schiller und LM Theodor Wimmer mit den "Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze vom NÖ Landesfeuerwehrverband" und der Leiter des Verwaltungsdienstes V Wilhelm Tiefenböck mit der "Verdienstmedaille 3. Klasse in Bronze vom NÖ Landesfeuerwehrverband" von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Franz Knapp ausgezeichnet.

LM Markus Schiller und OBR Franz Knapp   LM Theodor Wimmer und OBR Franz Knapp

 

V Wilhelm Tiefenböck, OBR Franz Knapp und
Adelheid Ebner
 

EBI Johann Reisinger und LM Johann Fichtinger wurde für ihre längjährige Tätigkeit bei der Feuerwehr die "Ehrenmedaille für die vieljährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr und Rettungswesen" für 40 Jahre vom 2. Präsidenten des NÖ Landtages Johann Heuras und Bundesrätin Adelheid Ebner überreicht.

Adelheid Ebner, Johann Heuras und
EBI Johann Reisinger
  Adelheid Ebner, Johann Heuras und
LM Johann Fichtinger

LM Leopold Prommer konnte für 35-maliges Blutspenden mit der "Verdienstmedaille in Silber des Österreichischen Roten Kreuzes für besondere Verdienste um das Blutspendewesen" von Bezirkshauptmannstellvertreter Josef Schnabel und den Bezirksstellengeschäftsführer des Roten Kreuzes Zwettl Karl Binder ausgezeichnet werden.

LM Leopold Prommer und Josef Schnabl  
 
Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Sallingberg gratulieren den Ausgezeichneten.
 

Text und Bilder: HBM Christian Schulmeister

(Home)   (zurück)
Besucherzähler Free counter and web stats