Zillenfahrer des Bezirkes Zwettl beim Landeswasserwehrleistungsbewerb in OÖ erfolgreich


Vom 15. bis 16. Juni 2012 fand bei herrlichen und vor allem schweißtreibenden Wetterbedingungen in Landshaag an der Donau der 51. oberösterreichische Landeswasserwehrleistungsbewerb, statt.

Nach den großartigen Erfolgen im Vorjahr wurden zu Beginn der Bewerbssaison in Oberösterreich  die Nervenkostüme unserer "jungen Zillenfahrer" strapaziert, da es darum ging, die begehrten Leistungsabzeichen in Bronze bzw. in Silber zu erwerben.


1. Reihe: FM Michael Rentenberger, FM Martin Pichler, FM Lukas Schulmeister
2. Reihe HBM Christian, BI Paul und SB Nicole Schulmeister und FM Karl Kronister

Neben unseren bereits ausgezeichneten Zillenfahrern BI Paul Schulmeister und HBM Christian Schulmeister (beide FF Sallingberg) ruderten folgende Zillenfahrer um eines der begehrten Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze bzw. Silber:

Erstmals das oberösterreichische
Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze erwarben:
FF Neupölla: SB Nicole Schulmeister
FF Sallingberg: FM Lukas Schulmeister
FF Zwettl Stadt: FM Martin Pichler
FM Michael Rentenberger
 


FM Martin Pichler und FM Michael Rentenberger

 
     
Wasserwehrleistungsabzeichen in Silber erwarb:
FF Ottenschlag: FM Karl Kronister
 
 


OLM Friedrich Weber (FF Mühldorf) und FM Karl Kronister

 
 

Ergebnislisten mit den Teilnehmer aus dem Bezirk Zwettl
Bronze A Gäste   Bronze B Gäste   Silber A Gäste   Silber B Gäste   Einer A Gäste

alle Ergebnislisten

Bericht mit Bilder und Video auf "Was tuat si"
Video von Brennpunkt

Text: BI Paul Schulmeister
Bilder: FF Sallingberg

(zurück)