Feuerwehrfest mit 10. Löschangriff


Vom 04. Mai bis 06. Mai 2012 veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Sallingberg ihr traditionelles Feuerwehrfest und feierte ihr 130 jähriges Bestandsjubiläum.

Am Freitag kamen zahlreiche Besucher zum "Abend der Betriebe" und Gäste in die Bauhofdisco, in der DJ´s für gute Stimmung sorgte.

Der Samstag stand ganz im Zeichen des 10. Löschangriffs am Sportplatz. Bei dem sich 25 Gruppen aus den Bezirken Horn, Krems, Melk, Scheibbs und Zwettl, ihre Leistung messen. Für eine faire Bewertung sorgten die Hauptbewerter HBI Rudolf Rockenbauer (FF Weitersfeld) und OBI Erwin Gschoßmann (FF Blindenmarkt) mit ihrem Team. Bei der Siegerehrung konnte heuer der Wanderpreis  zum dritten Mal an die Sieger der einzelnen Wertungsklassen vergeben werden. Trotz eines heftigen Regenschauers kurz nach dem Beginn des Bewerbes, konnte dieser wie geplant fortgesetzte werden. Die Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Moniholz konnte die Wertungen Bronze zum dritten Mal in Folge für sich entscheiden und bekam den Wanderpreis endgültig. In Silber gewann die Bewerbsgruppe der FF Trandorf und erhielt den Wanderpreise zum ersten mal. (Ergebnisliste)


Die Siegergruppenkommandanten Hauptbewerter HBI Rockenbauer und Feuerwehrkommandant und Stv.

Für gute Stimmung in der Festhalle sorgten " De zwo Gipfelstürmer und in der Bauhofdisco unsere DJ´s  Zion und Kiru .

Der Sonntag stand im Zeichen der 130 Jahr Feier. ELFKUR Engelbert Salzmann zelebrierte die Florianimesse am Festgelände. Beim anschließenden Festakt zur 130 jährigen Bestandjubiläum, stand nicht ein Rückblick auf die Vergangenheit der Wehr im Mittelpunkt sondern der Blick in die Zukunft. Feuerwehrkommandant OBI Gerhard Freistetter begrüßte die anwesenden Gäste besonders ELFKUR Engelbert Salzmann, LAbg. Benno Sulzberger, Bgm. Leopold Bock und die Musikverein Sallingberg. LM Leopold Prommer, Patin Waltraud Spirk und LAbg. Benno Sulzberger wurde zu ihren runden Geburtstagen im Namen aller Feuerwehrmitglieder gratuliert. PFM Ulrich Junggherr, PFM Christoph Jungherr, PFM Thomas Stöcklhuber und PFM Bruno Schnaitt wurden vom Feuerwehrkommandanten angelobt, gleichzeitig wurden FM Franz Göstl zum Oberfeuerwehrmann, PFM Lukas Schulmeister und PFM Ulrich Jungherr zum Feuerwehrmann befördert. In den Ansprachen, von Bgm. Leopold Bock und LAbg. Benno Sulzberger, gratulierten sie der Feuerwehr zu ihren "Geburtstag" und stellte fest das mit der Angelobung der "jungen" Feuerwehrmitglieder auch der fortbestand gesichert ist. Den Frühschoppen gestaltete der Musikverein Sallingberg, den Abschluss des diesjährigen Festes war wieder unseren kleinen Besucher gewidmet, den der Kasperl schaute vorbei.


v.l.n.r. BI Paul Schulmeister, LM Peter Weinmann, PFM Bruno Schnaitt, PFM Thomas Stöcklhuber,
PFM Ulrich Jungherr, PFM Christoph Jungherr, ELFKUR Engelbert Salzmann, Bgm. Leopold Bock,
EOBI Karl Schulmeister, LAbg. Benno Sulzberger, OBI Gerhard Freistetter

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Sallingberg bedanken sich bei allen Gästen für den zahlreichen Besuch und bei allen Firmen für die Unterstützung.

weitere Bilder

Text von HBM Christian Schulmeister
Fotos FF Sallingberg

(zurück)